Workshop O.T.P.Q.- Gitarrenensemble

in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. in Sondershausen vom 7. bis 8.7.2018

O.T.P.Q. - GITARRENENSEMBLE
Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarre

Zielgruppe
Ensembleleiter, interessierte Ensemblemitglieder, ambitionierte Kammermusiker, Musikschullehrer, Studenten, fortgeschrittene Musikschulschüler.

Inhalte
- Einstieg in die Welt des O.T.P.Q- Ensembles in Theorie und Praxis
- Kurze Instrumentenkunde verbunden mit Sichtung der angebotenen Instrumente verschiedener Instrumentenbauer
- Erarbeitung von eingerichteten konzertanten Stücken und Unterrichtsliteratur mit den Teilnehmern
- Präsentation von Notationsbeispielen und Vorstellung bereits vorhandener Literatur
- Hilfe zur Einrichtung von normaler Ensembleliteratur am Computer
- Übertragungstechniken in den Notationsprogrammen Finale, Sibelius und Capella
- Vorstellung der speziell entwickelten Saiten
- Evtl. Arbeit mit Mitgliedern eines bestehenden Laienensembles der Kreismusikschule Nordhausen

Arbeitsmaterialien
Die Instrumente Oktav-, Terz,- und Quintbassgitarren sind von verschiedenen Firmen angefertigt worden und stehen während der Fortbildung für die Musizierpraxis zur Verfügung. Ihre Primgitarren bitten wir unbedingt mitzubringen. Noten sind entweder vom Joachim Trekel Musikverlag bereits edierte Ausgaben oder PC-Beispiele für weitere Ideen. Die Trekel- Ausgaben können auch erworben werden. Saiten sind auf den Musterinstrumenten zu erproben und auch zu erwerben. Für die Notationsprogramme bringen sie bitte ihren Laptop mit. Übertragungen werden in Beispielen gezeigt und können nachvollzogen werden.

Kursablauf
- Klangbeispiele
- Vorstellung der Instrumente, Noten und Saiten
- Einteilung der Gruppen zur Ensemblearbeit mit Dozentenbetreuung
- Arbeitsgruppen zur PC Nutzung
- Gegenseitige Präsentationen der Kursensembles
- Gemeinsame Erschliessung weiterer Werke, die sich für O.T.P.Q- Ensemble anbieten
- Arbeit mit einem jugendlichen Laiengitarrenensemble
- Diskussion und Fazit

Zeitlicher Ablauf
Beginn: 7.7.2018, 10:30 Uhr
Ende: 8.7.2018, 14:30 Uhr

Kosten
BDZ UND EGTA -D-MITGLIEDER 140,00 Euro incl. Kursgebühr, Übernachtung und Verpflegung

NICHT BDZ UND EGTA -D-MITGLIEDER 150,00 Euro incl. Kursgebühr, Übernachtung und Verpflegung

Bei Anreise am Freitag 38,00 Euro zuzüglich für Übernachtung und Frühstück.

Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarren werden zur Verfügung gestellt. Eigene Gitarre bitte trotzdem mitbringen!

DOZENTEN

Johannes Tappert
ist Spezialist für die Interpretation verschiedener Stilepochen (CD´S bei Dabringhaus & Grimm) auf den jeweiligen Originalinstrumenten. Herausgeber von Gitarrenliteratur bei verschiedenen Verlagen.
Seminartätigkeit in der Laien- und Berufsfortbildung für Gitarre sowie als Übe-, Lern- und Trainingscoach für alle Instrumente. Wettbewerbscoach.
Als Lehrer war er sowohl im Hochschulbereich als auch als Gastprofessor für Instrumentalpädagogik tätig. Seit langer Zeit unterrichtet er in der Studienvorbereitung an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen.

Volker Höh
ist als Solist, mit Orchestern und in kammermusikalischen Besetzungen als Kulturbotschafter für das Goethe Institut auf den internationalen Konzert- und Festivalbühnen zu Hause.
Seine prämierten CD Produktionen zeugen von stilistischer Vielfalt und differenzierter Klangästhetik.
Diese setzen, wie seine Konzertprogramme, thematische Schwerpunkte und schlagen einen Bogen von der zeitgenössischen Musik über das klassische Repertoire mit historischen Instrumenten bis hin zur spanisch-lateinamerikanischen Musik.

Daniela Heise
setzt sich bereits über viele Jahre neben ihrer Musikschultätigkeit an der Kreismusikschule Nordhausen ehrenamtlich für die Weiterbildung in der Amateurmusik ein.
Sie ist seit 2005 Vizepräsidentin des Landesmusikrates Thüringen und Landesmusikleiterin des LV BDZ Thüringen. Jährlich organisiert sie für selbigen Verband den Thüringer Herbstkurs, leitet die beiden Landeszupforchester und ist mehrfache Preisträgerin des DOW mit ihrem Gitarrenensemble Con Fermezza.
Als Leiterin des Landesausschusses Amateurmusik im Landesmusikrat Thüringen liegt ihr die Wahrung der Interessen und Traditionen der Orchestermusik am Herzen.

ANMELDUNG
Richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 1.6.2018 an:
Daniela Heise, Leimbacher Straße 26, 99734 Nordhausen oder per Mail an: Danimu68@gmail.com